Start

Willkommen auf der Startseite

Nossendorfer Fußball – Jugend muss nun endgültig die Segel streichen

Geahnt hatten die Verantwortlichen des Vereins schon eine ganze Weile, aber nun besteht Gewissheit – die Nossendorfer Kickers haben ihre einzige Jugendmannschaft  vom Spielbetrieb zurückgezogen. „ In der Corona Zeit haben noch einmal zwei weitere Spieler aufgehört, und es war klar, dass es nun sehr schwer werden wird, genug Spieler aufs Feld zu bekommen“, sagte der Nossendorfer Trainer Enrico Schult, der die Mannschaft 2015 ins Leben gerufen hatte.
Bereits vor dem Saisonstart in der D- Jugend zeigte sich Schult skeptisch, ob es gelingen wird einigermaßen mitzuhalten, da bei den Kickers wegen der Spielerknappheit auch Kinder dabei waren, die eigentlich noch in einer unteren Altersklasse hätten spielen dürfen.
Die ersten Spiele gaben dann aber Gewissheit, dass das Leistungsniveau einfach zu groß ist, und dass auch krankheitsbedingt  immer wieder Spieler ausfallen werden, zuletzt hatten die Kickers nur noch 9 Spieler zur Verfügung.
„Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, schließlich haben der Verein, die Eltern und auch ich als Trainer viel Herzblut in den Aufbau der Mannschaft gesteckt, die wir nun im Oktober abmelden mussten“ so Schult, der sich aber freute, dass einige Spieler wieder bei anderen Mannschaften untergekommen sind und dem Fußball somit erhalten bleiben.
Die kürzlich vom Demminer VW Autohaus überreichten Trikots durften die Kinder dann wenigstens als kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen, der Verein und der Sponsor gaben ihr Okay -
trotzdem überwog bei der Übergabe eher die Wehmut als die Freude.



Aktualisiert ( Montag, den 12. Oktober 2020 um 11:16 Uhr )

 

Termine


Samstag, 24.10.2020 - 10:00 Uhr

Penzliner SV II - SV Nossendorfer Kickers



 
Sponsoren
Banner